Triumph des Willens.jpg

Triumph des Willens

Aus der Serie „...über die Meinungsfreiheit in Deutschland...“

Plakat 

Unterschiedliche Formate

Deutschland

2018

Das zweite Plakat aus der Serie „...über die Meinungsfreiheit in Deutschland...“ zitiert zwei Filme von Leni Riefenstahl: „Triumph des Willens“ (1935 - Reichsparteitag der NSDAP in Nürnberg 1934) und „Olympia“ (1938 - Olympische Spiele in Berlin 1936). Der erste Film ist titelgebend und bringt in Kombination mit den anderen Elementen des Posters mehrere Bedeutungen und Interpretationen mit sich. Das Original-Filmplakat zu „Olympia“ liefert die Pose, bei Riefenstahl bezogen auf den Körper einer nackten, sportlichen, weißen Frau. 

Auf meinem Plakat zitiere ich die Pose mit meinem eigenen Körper. Ich selbst bin die Person auf dem Plakat. Mein Körper entspricht nicht dem körperbildlichen Ideal dieser Zeit und dieser Ideologie. Aber nicht nur der Körper  ist ein „anderer“, sondern auch der Weltbürgerstatus, mein brasilianischer Reisepass hat nicht denselben Wert verglichen mit einem deutschen Pass.

_MG_2383.jpg